«run4kids»

Charity

Jeder Teilnehmer zählt!

Der Erlös kommt vollumfänglich Kindern in der Schweiz zugute

Der Erlös aus dem Charity-Lauf wird wie folgt aufgeteilt:

 

50 Prozent gehen an das Projekt «fit4future» der Cleven-Stiftung, die sich – nebst der Organisation dieser Veranstaltung – seit 2004 für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindesalter engagiert. Das national grösste Präventionsprojekt bietet knapp 911 Primarschulen und 165 000 Kindern ein kostenloses Gesundheitsförderungsprogramm zu den Themen Bewegung, Ernährung und psychische Gesundheit.

 

Die anderen 50 Prozent gehen im Jubiläumsjahr an 10 weitere Organisationen, die sich für kranke und notleidende Kinder in der Schweiz engagieren.

Jede teilnehmende Person bestimmt bei der Anmeldung/Registrierung, welche der 10 zur Auswahl stehenden Organisationen von ihrer persönlichen Leistung profitieren soll. Nach Absolvierung des Laufs werden automatisch 50 Prozent jedes erlaufenen Spendenbetrages der gewählten Institution gutgeschrieben.

Diese Organisationen stehen zur Auswahl: